Historie

"Das waren noch Zeiten" ...

Worte, die unser "Chef", Horst Schröder, immer zu sagen pflegte. Wir denken oft an ihn und erinnern uns, was er über die Entstehung von Schröder-Reisen immer erzählte:

"Im Februar 1956 erhielt ich meinen Gewerbeschein. Überaus glücklich fuhr ich mit einem VW-Kleinbus als Transportunternehmen durch die Lande. 1959 kam dann ein Opel mit 31 Sitzplätzen dazu. Mit diesem Bus konnte ich dann die ersten größeren Gruppen fahren, bevor im Jahre 1964/65 ein weiterer Bus und ein erster angestellter Kraftfahrer dazu kam. Und die Firma begann zu wachsen und erweiterte sich in den nächsten Jahren auf ganze vier Busse. 1991 kam unser erster eigener Katalog raus."

Und wie sieht es jetzt aus?

Natürlich mit weiteren Katalogen, neuen Mitarbeitern, mehr Reisen zu noch ferneren Zielen mit mehr Möglichkeiten, einen unvergesslichen Urlaub zu genießen! Schröder-Reisen mit seinem kleinen aber feinen Büro in Segeletz, dem ebenfalls dort ansässigen Fuhrpark zählt nun insgesamt 15 Angestellte und 15 Busse (Reise-, Klein- und Linienbusse). Mittlerweile haben wir den 30. Katalog in den Druck gegeben und Kathrin Novotny und Knut Schröder führen das Familienunternehmen, das 2019 sein 60-jähriges Jubiläum feiert!

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.