18.06. – 26.06. Irland

Irland – Natur pur auf der Grünen Insel

Saftig grüne Wiesen, schroffe Felsküsten und eine aufregende Hauptstadt – dafür steht Irland wie kaum ein anderes Land. Was liegt näher, als den nächsten Urlaub in Irland zu verbringen? Die sogenannte Grüne Insel präsentiert eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und lässt Sie eintauchen in eine fast unberührte Natur. Abends können Sie in den vielen Pubs noch ein originales Guinness genießen und Ihren Urlaub in Irland perfekt ausklingen lassen.

1. Tag

Nachdem alle Gäste im Bus sitzen, geht es nach Rotterdam/Zeebrügge. Die Anreise auf die Insel erfolgt mit der P&O Nachtfähre. An Bord genießen Sie ein Abendessen.

2. Tag

Auf dem Festland angekommen, führt die Reise nun quer durch England Richtung Holyhead in Wales zur Einschiffung. Am Nachmittag legt hier das Fährschiff ab und bringt Sie über die Irdische See. Sehen Sie das herrlich grüne Land schon in Gedanken vor sich, bis Sie Ihr Reiseziel erreichen und in Ihr Hotel in Dublin/Clondalkin einchecken.

3. Tag

Nach Ihrem ersten irischen Frühstück unternehmen Sie eine Busrundfahrt durch Dublin und fahren an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei: die O’Connell Street, das Custom House, die Christ Church Cathedral und das Dublin Castle bewundern Sie auf dieser Tour. Kennen Sie schon die berühmte St. Patrick’s Cathedral? Wir laden Sie heute dazu ein! Besichtigen Sie mit uns Dublin’s größte Kathedrale und fahren Sie danach weiter Richtung Galway. Auf halber Strecke, etwas südlich der Stadt Athlone, liegt sehr eindrucksvoll am Fluss Shannon die riesige Ruine der Klosteranlage Clonmacnoise. Wir zeigen Ihnen die Ruine, die im Jahre 545 vom Heiligen Ciaran gegründet wurde. Bestaunen Sie die vielen mächtigen Hochkreuze, die Kirchenruinen und die markanten Rundtürme! In Spiddal werden Sie die kommenden zwei Nächte verbringen.

4. Tag

Eine Landschaft voller Gegensätze, die man erleben muss, erwartet Sie an Ihrem heutigen Ausflugstag nach Connemara. Von Braun- und Violetttönen dominiert, bildet der Landstrich einen reizvollen Kontrast zur schroffen Atlantikküste. Sie fahren durch eine spektakuläre, zwischen Bergen, Seen und Moor wechselnde Gegend. Hinter jeder Kurve gibt es Neues zu entdecken. Lassen Sie sich verzaubern von dieser einzigartigen Stimmung! Sie stoßen außerdem auf die Kylemore Abbey, eine Burg mit phantastischer gotischer Architektur am Ufer des Kylemore Lough. Besichtigen Sie mit uns die Burg, die jahrelang als Benedikter-Kloster und Mädchenschule diente!

5. Tag

Über das Kalksteinplateau im Nordwesten von Clare, dem sogenannten Burren, fahren Sie zu den atemberaubenden Cliffs of Moher – die bekanntesten Steilklippen Irland‘s. Schwindelerregende Höhen (über 200m hoch) und tosende Brandungen, zeitlose Legenden und Scharen von Vögeln – die Cliffs of Moher sind Meisterwerke der Natur. Über Ennis fahren Sie weiter in Richtung Limerick, wo Sie Bunratty Castle einen Besuch abstatten. Im Folkpark von Bunratty erleben Sie eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Hier zeigen Iren in traditioneller Kleidung alte Handwerksarbeiten. Weiter geht es nach Tralee, wo Sie die folgenden zwei Nächte verbringen.

6. Tag

Schlemmen Sie am Frühstücksbüffet, danach erwartet Sie eine Fahrt auf der berühmtesten Panoramastraße Irlands: dem Ring of Kerry. Eine Bilderbuchecke mit vielen Gegensätzen; Blumen und Palmen, weite Strände und steile Felsen findet man nur hier. Auf Ihrem Weg zurück ins Hotel besichtigen Sie das Muckross House in Killarny (vorbehaltlich Verfügbarkeit) und seinen wunderschönen Garten. Fasziniert werden Sie dabei besonders vom Park sein: inmitten zahlreichen Rhododendren und Azaleen steht das viktorianische Herrenhaus. Nach einem ereignisreichen Tag kehren Sie zurück ins Hotel.

7. Tag

Heute fahren Sie über Adara gen Osten nach Tipperary. Hier liegt ganz in der Nähe der Rock of Cashel. Besichtigen Sie den mächtigen Felsen, der mit seinen 60m Höhe die meilenweite Ebene überragt. Er ist gekrönt von den gewaltigen Mauern einer mittelalterlichen Burg-, Kloster- und Kirchenruine. Anschließend fahren Sie zur mittelalterlichen Stadt Kilkenny, wo Sie die normannische Butlers-Burg aus dem 12. Jahrhundert besichtigen können. Kleine Gassen, von den Einheimischen „slips“ („Durchschlupf“) genannt, gehören zu Kilkennys pittoreskem, mittelalterlichem Erbe und aufgrund zahlreicher Brauereien ist die Stadt ein wahres Mekka für Bierliebhaber. Am frühen Abend erreichen Sie Dublin, wo Ihr Hotel auf Sie wartet.

8. Tag

Per Fährschiff verlassen Sie heute das schöne Irland, durchfahren Nordwales, passieren Chester und gelangen wieder nach Hull. Das moderne Fährschiff von P&O Ferries wartet hier auf Sie. Genießen Sie ein letztes Abendessen auf dem Schiff und das abwechslungsreise Bordprogramm.

9. Tag

Die Fähre erreicht wieder Rotterdam/Zeebrügge und Ihr Reisebus bringt Sie zurück nach Hause.

Termin

18.06. – 26.06.2019

Ihre Urlaubshotels (Änderungen vorbehalten)

- 1x 3* „Aspect Hotel Park West” in Dublin/Clondalkin

- 2x 3* „Ard Ri House Hotel“ in Tuam

- 2x 3* „Brandon Hotel“ in Tralee

- 1x 4* „Citywest Hotel“ in Dublin/Saggart

Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- Fährüberfahrt Rotterdam – Hull und zurück, Übernachtung/Halbpension 2-Bettkabinen-innen mit DU/WC

- Fährüberfahrt Holyhead – Dublin und zurück mit Irish Ferries bzw. Stena Line

- ganztägige Reiseleitung 3.-7.Tag

- 6x Übernachtung/Halbpension

- Eintritte St. Patrick’s Cathedral, Cliffs of Moher, Muckross House, Clonmacnoise, Kylemore Abbey, Bunrattey Castle & Folkpark, Rock of Cashel

- Irische Teatime mit Tee & Scones

Preis

1.265,00€ p.P/DZ

1.485,00€ p.P./EZ

Aufpreis Außenkabine

21,00€ p.P./DZ

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.