05.06. – 11.06. Dolomiten

Südtirol – Traumlandschaften zwischen Berge und Seen

Bizarre Berge und spektakuläre Felsformationen - so präsentieren sich die Dolomiten, eine Bergkette der südlichen Kalkalpen, die vor mehr als 200 Millionen Jahren entstanden ist. Besonders charakteristisch für diese Gebirgsgruppe ist der abrupte Wechsel zwischen schroffen Felsen und sanften Almen. Die Bleichen Berge - wie die Dolomiten aufgrund ihres Dolomitgesteins auch oft genannt werden, schimmern bei Sonnenuntergang in einem rötlichen Licht, das die Berge fast unwirklich erscheinen lässt. Seien Sie dabei, wenn wir Sterzing besuchen, die beliebte Ferienregion im Südtiroler Wipptal.

1.Tag

Mit gepackten Koffern fahren Sie am frühen Morgen nach Südtirol in Ihr Urlaubshotel „Lamm“ in Sterzing.

2.Tag

Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter, der in Sterzing zuhause ist, werden Sie Ihren Urlaubsort erkunden. Die mittelalterliche Fuggerstadt hat allerlei zu bieten: Die Alpenstadt, die früher Fürsten und Kaiser beherbergte, liegt in einer beeindruckenden Bergwelt und verdankt ihren romantisch-malerischen Charakter vor allem ihren kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten und den mit Blumenerker geschmückten Bürgerhäusern. Sie haben natürlich auch Zeit zur freien Verfügung. Gehen Sie bummeln und erkunden die Stadt.

3. Tag

Der heutige Ausflug führt Sie nach Bozen. Sie werden begeistert sein von einer Stadt, die inmitten saftig grüner Weinhaine liegt, umgeben von einer imposanten Berglandschaft. Die Promenaden in Bozen haben einen guten Ruf. Sie bieten südländisches Flair mit wunderbaren Aussichtspunkten und Pflanzen, die Sie sonst nur vom Mittelmeer kennen. Ihr Reiseleiter wird Sie mit auf eine Stadtführung nehmen, bevor Sie zum Durnholzer See fahren, ein beliebtes Ausflugsziel in den Sarntaler Alpen. Bekannt ist der Durnholzer See für seine Schönheit, die natürliche Idylle und die wunderbare Ruhe. Der See hat die Form eines Dreiecks und ist 900 Meter lang und 350 Meter breit. Entspannen Sie sich

und genießen Sie die wunderbare Atmosphäre, bevor Sie zu Ihrem Urlaubshotel zurückkehren

4.Tag

Frisch gestärkt am Frühstücksbüffett starten Sie heute zu einer Rundfahrt durch die Dolomiten. Sie fahren durch das Pustertal und Höhlensteintal zum Misurinasee. Erleben Sie die wunderschöne Natur dieses Bergsees. Weiter geht es über den Tre-Croci-Pass nach Cortina d’Ampezzo und hinauf zum Falzarego-Pass mit Blick zur Königin der Dolomiten, der Marmolada. Über Arabba im Buchensteintal erreichen Sie das Pordoi-Joch mit herrlichem Panoramablick. Durch das Grödental geht es zurück zum Hotel.

5.Tag

Mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie an den Gardasee. Der größte See Italiens ist mit seinem mediterranen Klima seit Generationen ein wichtiger Anziehungspunkt. Die Flora zeigt sich mit Zypressen, Palmen, Oleander und ausgedehnten Olivenhainen paradiesisch üppig. Malerische Buchten, idyllische Fischerdörfer, mittelalterliche Burgen und historische Städtchen werden Sie kennen lernen.

6.Tag

Heute geht es nach Meran, in die ehemalige Landeshauptstadt Tirols. Hier haben Sie die Möglichkeit den Wochenmarkt zu besuchen. Eingebettet in mediterranem Flair und einer imposanten Bergwelt mit Höhen bis zu 3300m liegt die zweitgrößte Stadt Tirols. Am Nachmittag steht eine Weinprobe auf Ihrem Programm bevor Sie in Ihr Hotel zurückkehren.

7.Tag

Beeindruckt von der Bergwelt der Dolomiten treten Sie nach dem letzten gemeinsamen Frühstück Ihre Heimreise an.

Ihr Urlaubshotel

Das Hotel 3*+ Hotel „Lamm“ liegt mitten im historischen Zentrum von Sterzing. Im Herbst 2010 wurde der gesamte Wellness- und Saunabereich erneuert. Ganz im rustikalen Grottenstil gehalten, können Sie hier die Seele baumeln lassen. Die gemütlichen Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Safe, TV, Telefon, Fön und größtenteils Balkon.

Termin

05.06. – 11.06.2019

Leistungen

- Busfahrt

- 7x Übernachtung/Halbpension

- Reiseleitung 2.-5. Tag

- Weinprobe

- Kurtaxe

Preis

610,00€ p.P./DZ

670,00€ p.P./EZ

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.