Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Datenschutz

17.08. - 20.08.2018 Brüssel

Blumenteppich in Brüssel – wenn der Grand Place im Blumenmeer versinkt …

Die Europa-Metropole Brüssel hat einiges zu bieten! Sein Wahrzeichen das Atomium, der königliche Palast und der malerische „Grand Place“ mit seinen wunderschönen Gildehäusern, dem Rathaus und dem Königshaus – all das gibt es in Brüssel zu bestaunen. Außerdem sind Sie dabei, wenn der berühmte Platz in einem Blumenmeer versinkt … sind Sie gespannt? Dann kommen Sie mit!

1. Tag

Heute startet Ihre Reise nach Belgien. In der Hauptstadt Brüssel erwartet Sie schon Ihr Reiseleiter zu einer großen Stadtrundfahrt mit kleinem Rundgang durch die Stadt. Hier können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten betrachten: den belebten Grand Place, das Atomium auf dem Heysel-Plateau und den wohl berühmtesten Bürger der Stadt, das „Manneken Pis“-Symbol der Brüsseler Schalkhaftigkeit. Am Abend laden die engen und malerischen Gassen in der Altstadt zum Bummeln ein, bevor oder nachdem Sie im Hotel ein leckeres Abendessen genossen haben.

2.Tag

Es geht kulinarisch zu! Essen Sie sich am Frühstücksbüffett satt, lassen Sie aber Platz für Schokolade! Wir nehmen Sie mit in eine Schokoladenmanufaktur der Stadt, die Sie während einer Führung besichtigen und in der Sie Leckeres für zu Hause einkaufen können. Anschließend haben Sie Freizeit in Brüssel. Das Highlight Ihrer Reise wartet auf Sie! Alle zwei Jahre erhält der historische Marktplatz, Grand Place genannt, in der Altstadt ein sommerliches Blumengewand: Der berühmte Blumenteppich erstreckt sich mitten auf dem Grand Place über 1800m². Für jede Ausgabe erhält der Blumenteppich ein anderes Muster. Rund 700.000 Knollenbegonien werden nach einem vorgegebenen Plan verteilt, pro Quadratmeter bis zu 300 Begonien. Die dafür verwendeten Blumen sind typisch belgisch – in der Nähe von Gent werden sie gezüchtet. In reichhaltigen und schillernden Farben präsentieren sie ihre Schönheit. Am besten lässt sich der Blumenteppich von einem der Rathausbalkone bestaunen (7,00€ Eintritt vor Ort). Nehmen Sie heute Ihr Abendessen individuell an einem der zahlreichen Stände oder kleinen Restaurants in der Innenstadt ein.

3. Tag

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Gent. Bei einer Stadtführung sehen Sie die wichtigsten Plätze der Stadt. Erleben Sie unterschiedliche Baustile der jahrhundertealten Gebäude. Der mittelalterliche Hafen, die imposante Grafenburg, die Genter Turmreihe, das Rathaus und vieles mehr werden Sie begeistern. Die Weiterfahrt führt Sie nach Brügge. Brügge wird auch das „Venedig des Nordens“ genannt. Warum? Die verwinkelten Gassen und die Kanäle der noch vollständig erhaltenen Altstadt erinnern an das Venedig Italiens. Die Altstadt wird Sie nicht nur aus diesem Grund verzaubern. Seit dem Jahr 2000 gehört die komplette Innenstadt zum Weltkulturerbe. Auf dem Rückweg erwartet man Sie in einem Restaurant zum Abendessen, bevor Sie endgültig wieder im Hotel ankommen.

4. Tag

Auf Ihrer Heimreise, legen Sie einen Zwischenstopp in Antwerpen ein. Die ehemalige Kulturhauptstadt glänzt durch eine Vielzahl von historischen Gebäuden, die Sie während einer Stadtführung entdecken werden.

Termin: 17.08. – 20.08.2018

Ihr Urlaubshotel:

Übernachten werden Sie in einem 4*Hotel in Brüssel. Alle Zimmer werden mit Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet sein.

Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus

- 3x Übernachtung/Frühstück

- Abendessen im Hotel am Anreisetag

- Abendessen in einem Restaurant 3. Tag

- Eintritt/Führung Schokoladenmanufaktur

- ganztägige Reiseleitung 2. Tag

- Stadtführung Brüssel, Antwerpen

Preis: 430,00€ p.P/DZ

550,00€ p.P./EZ

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.