07.08. – 11.08. Vogtland

Traumhafte Tage im Vogtland & Sommertraum in rosé

Wussten Sie, dass im Vogtland fast 60 Orte das Wort „grün“ im Namen tragen? Zufall ist das garantiert nicht. Kommen Sie mit uns ins Grüne Vogtland, mit seinen sanften Hügeln und den weiten Wäldern – einer Landschaft, die schon beim Anschauen für Entspannung sorgt. Ihr Hotel befindet sich in Plauen, genauso „grün“, wie fast alles, im schönen Vogtland. Und warum verspricht der Titel Ihnen ein Sommertraum in rosé? Nun, finden Sie es heraus …

1. Tag

Los geht es mit Ihrer Fahrt nach Plauen. Kaum angekommen, werden Sie auch schon von Ihrem Reiseleiter erwartet, der Sie mit auf eine Stadtführung nimmt, auf den Spuren der Spitze und „Neidetiteln“.

2. Tag

Freuen Sie sich heute auf Musikwinkelgeschichten und klingende Täler. Klingenthal, Markneunkirchen, Kraslice – drei Namen, die in Musikerkreisen seit 350 Jahren für meisterhafte Handarbeit stehen. In einer Schauwerkstatt steigen Sie in das Zauberreich der Töne und Instrumente ein und sind live dabei, wenn eine Geige zum Leben erweckt wird. Schauen Sie dem Instrumentenbauer über die Schulter und lassen Sie sich in die Geheimnisse des guten Tons einweisen. Den Nachmittag verbringen Sie im ehemals königlich-sächsischen Staatsbad Bad Elster. Hier haben Sie Zeit zum Bummeln. Genießen Sie die Blütenpracht im mehrfach prämierten Kurpark.

3. Tag

Im Fichtelgebirge kreuzen sich wundervolle Ausflugsstraßen: die europäische Goethestraße, die Glasstraße und die Porzellanstraße. Lernen Sie heute zum Auftakt des Tages ein „geistreiches Pfläumchen“ kennen. Probieren Sie die köstlichen Fruchtliköre in der Destilliere bei einem Rundgang durch das Schnapsmuseum. Natürlich darf auch eingekauft werden. Am Nachmittag begleitet Sie Ihr ortskundiger Gästeführer noch ins beschauliche Örtchen Waldsassen. Idyllisch gelegen im so genannten Stiftland finden sich hier faszinierende Baudenkmäler und beeindruckende Kirchen. Die bekannteste, die Stiftsbasilika, grüßt den Besucher schon von weitem.

4. Tag

Bartmühle, Lorelei und Elstertalbrücke sind nur einige Höhepunkte, die man als Reisender während der Fahrt mit der Vogtlandbahn durch die reizvolle Vogtländische Schweiz entdeckt. Dem Flusslauf der Elster folgend, erreicht der Zug die ehemalige Reußische Fürstenstadt Greiz. Ein kleiner Rundgang macht Sie mit der Stadt, dem Oberen und Unteren Schloss und den wunderbaren Parkanlagen bekannt. Der Nachmittag führt Sie entlang der Reußischen Fürstenstraße durch das thüringische Vogtland und zur Göltzschtalbrücke. 26 Millionen Ziegel türmen sich hier zu größten Brücke dieser Art weltweit. Komplettiert wird der Tag durch das „Spitzenland“ bei einer Führung durch einen Produktionsbetrieb der Plauener Spitze. Hier erfahren Sie, wie die Löcher in die Spitze kommen und können, wenn gewünscht, auch einkaufen. Zum krönenden Abschluss des Tages erwartet Sie eine Schifffahrt auf der Talsperre Pöhl.

5. Tag

Nach fünf Tagen endet Ihre Reise durch das grüne Herz Europa. Aber noch geht es nicht nach Hause. Was fällt Ihnen ein, wenn Sie die Worte trocken, rosé oder gar lieblich hören? Richtig, es geht um köstlichen Sekt. In Freyburg erwartet Sie eine Führung durch die Kellerei des Rotkäppchen-Sekts. Tauchen Sie ein in die ebenso erlebnis- wie wechselreiche Geschichte des bekannten Gebräus. Die Marke Rotkäppchen hat sich im Laufe der Geschichte immer wieder gewandelt. Eins aber blieb immer gleich: Das „rote Käppchen“ von Rotkäppchen. Im Anschluss geht es für Sie nach Hause.

Termin

07. – 11.08.2019

Ihr Urlaubshotel

Das traditionelle 4*„Best Western Hotel Am Straßburger Tor“ liegt im Herzen von Plauen. Zur Ausstattung gehören ein helles Foyer mit wechselnden Kunstausstellungen, ein Restaurant mit Terrasse, in dem mediterrane und regionale Gerichte serviert werden, sowie eine gemütliche Bar. Außerdem gibt es eine Sauna mit Massageanwendungen und einen Fitnessraum. Die klassischen Zimmer sind mit einem Fernseher, Schreibtisch und Minibar ausgestattet.

Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus

- 4x Übernachtung/Halbpension

- Reiseleitung 2.-4. Tag

- Stadtführung Plauen

- Schauvorführung Erlebniswerkstatt Musikinstrumentenbau

- Rundgang, Filmvorführung & Schnapsprobe

- Fahrt Vogtlandbahn Plauen – Greiz

- Besuch Produktion/Führung Plauener Spitze

- Führung/Verkostung Rotkäppchen-Sekt

Preis

495,00€ p.P./DZ

560,00€ p.P./EZ

Eine eventuell anfallende Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.